Die R:LM² - XJR

Die R:LM² - XJR ist unsere Roboterlösung für spezielle

Anwendungen in der [R:LM²] - Technologiewelt.

Die als preiwertes Tischsystem konzipierte Roboteranlage wurde

speziell für die Reparatur von Werkzeugen im 3D Bereich

entwickelt.

So können mit minimalen Programmieraufwand sehr komplexe Strukturen bearbeitet werden.

Durch ein in der Bearbeitungsoptik integriertes Kamarasystem mit Fadenkreuz werden besonders die [R:LM²] - Technologien

optimal unterstützt. 

Darüberhinaus besitzt die R:LM² - XJR die volle Funktionalität für folgende [R:LM²] - Technologien:

Das Handlingssystem ist als robuster 6-Achs-Roboterarm

ausgeführt.

Eine integriertes Überwachungssystem erlaubt den Roboter-

betrieb ohne zusätzliche Schutzeinhausung.  

Die Positioniergenauigkeit beträgt +/- 0,1mm.

Der nutzbare Arbeitsraum liegt bei X=300 / Y=600 / z=300mm

Für eine verbesserte Zugänglichkeit ist die Schutzgaseinhausung leicht abnehmbar.

R:LM² - XJR mit externen Pulverförder
R:LM² - XJR mit externen Pulverförder

Die R:LM² - XJR ist serienmäßig ausgerüstet mit:

  • Bearbeitungskopfschnellwechselsystem mit integrierter Kontrolleineit
  • Koaxialen Beschichtungskopf
  • Standardoptik mit Kollimaton
  • Optikwürfel für Kamera mit Fadenkreuz  
  • Externen Pulverfördersystem 
  • Drehvorrichtung 
  • Sauerstoffkonzentationsmesssystem mit Schutzgas- regelung

 

Hinweis: Das Maschinensystem XJR ist aus laser-

sicherheitstechnischen Gründen nur in entsprechend

geeigneten und gekennzeichneten Räumen oder in

Verbindung mit einer entsprchenden Laserschutzeinhausung

zu betreiben.