Vanadiumcarbid / Fe - V - Basis - Pulversysteme mit versträrkter Matrix

Die Entwicklung dieses Pulversystems basiert neben der Anwendung von Vanadiumcarbid als Ausscheidungscarbid auch auf die pulvermetallurgische Integration von mikrofeinen Vanadium in der Bindematrix. Das dient der zusätzlichen Härtesteigerung der Bindmatrix und macht sie auch gegenüber extremen Belastungen verschleißfester.

Auch für dieses Pulversystem gilt das nachfolgend gezeigte Verschleißmodell für Ausscheidungscarbide, wie es bereits für das Pulversystem R4041 beschrieben wurde.

Verschleißmodelle für unterschiedliche Carbidkorngrößen
Verschleißmodelle für unterschiedliche Carbidkorngrößen

Zusätzlich zur Reduzierung der Angriffsfläche der weicheren Matrix, wurde für diese Pulverkomposition auch die Matrixhärte deutlich erhöht.

Durch die kleinen eng anliegenden Auscheidungscarbide und die hohe Matrixhärte werden Carbidauswaschungen verhindert bzw. erschwert.

Deshalb ist dieses Pulversystem besonders für extreme Verschleißanforderungen geeignet, wie sie beispielsweise für Bodenbearbeitungsgeräte der Land- und Bauwirtschaft auftreten.  

 

VC / Fe - V - Basislegierung

 

Warenbezeichnung:

R:LM²- Vanadin  V6545

Kurzbezeichnung: V6545

Chemische Zusammensetzung     Mechanische Eigenschaften  
VC Masse% 45 Mittlere Härte HRC >65
V65 Masse% 54 Carbidhärte  HV ~3000 
Stabilisatoren Masse% 1 Reibwert [-]  
      Reibleistung Nm  
      Wärmeleitfähigkeit W/m²K